Anleitung Nutzung Dokumenttypen Export

Waren in Containern/Trailern, die für den Export in den niederländischen Häfen ankommen, müssen in die Terminalverwaltung aufgenommen werden.

Über unseren Dienst Notification Export Documentation können Sie diese Angaben an das Terminal durchgeben. Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Angabe des korrekten Dokumenttyps und der richtigen Dokumentnummer, sodass die Waren in dem Container/Trailer auf das Terminal gebracht werden können.


Beschreibung Typ Zollerklärung, Meldung oder Zollstatus Dokumenttyp Dokumentnummer Container zu Zollbehörde auf Terminal oder CWP bringen* Zollanmeldungssystem Hinweis
Regelung Ausfuhr EU-Güter nach außerhalb des Zollgebiets der EU Status Erklärung „Release of Goods“ (ROG) EX (+18 Positionen) MRN-Nummer der Zollerklärung

(z.B. 20NL000511168226E0)

Nein AGS/DMS oder System anderes Mitgliedsland
Regelung Ausfuhr EU-Güter in einen Teil der Union mit anderen USt-Regelungen

Status Erklärung „Release of Goods“ (ROG)

CO (+18 Positionen) MRN-Nummer der Zollerklärung

(z.B. 20NL000511168226E0)

Nein AGS/DMS oder System anderes Mitgliedsland Dies betrifft die Kanarischen Inseln, den Berg Athos, die französischen Überseegebiete, die Åland-Inseln und die Kanalinsel
Regelung Ausfuhr EU-Güter in EFTA-Länder

Status Erklärung „Release of Goods“ (ROG)

EU (+18 Positionen) MRN-Nummer der Zollerklärung

(z.B. 20NL000511168226E0)

Nein AGS/DMS oder System anderes Mitgliedsland
Regelung externes Unionsversandverfahren (T- und T1-Verfahren), das auf einem Terminal in den Niederlanden endet RT1 (+18 Positionen) MRN-Nummer aus NCTS der Erklärung

(z.B. 20NLKCOD1GATTZWD53)

Nein NCTS Waren müssen der Zollbehörde am Ausfuhrort vorgelegt werden. Erklärung wird vom Terminal abgemeldet, im Ausnahmefall von der Zollbehörde
Regelung internes Unionsversandverfahren (T2-Verfahren), das auf einem Terminal in den Niederlanden endet RT2 (+18 Positionen) MRN-Nummer aus NCTS der Erklärung

(z.B. 20NLKCOD1GATTZWD53)

Nein NCTS Waren müssen der Zollbehörde am Ausfuhrort vorgelegt werden. Erklärung wird vom Terminal abgemeldet, im Ausnahmefall von der Zollbehörde
Regelung externes Unionsversandverfahren Durchfuhr (T- und T1-Transport) TT1 (+18 Positionen) MRN-Nummer der Zollerklärung

(z.B. 20NL000511168226E0)

Nein NCTS Versand endet nicht in den Niederlanden, sondern das Dokument begleitet die Waren auf dem Seetransport weiter
Regelung internes Unionsversandverfahren Durchfuhr (T2-Transport) TT2 (+18 Positionen) MRN-Nummer der Zollerklärung

(z.B. 20NL000511168226E0)

Nein NCTS Versand endet nicht in den Niederlanden, sondern das Dokument begleitet die Waren auf dem Seetransport weiter
Versand von EU-Gütern von einem EU-Mitgliedsstaat in einen anderen. Innergemeinschaftlicher Versand, keine Ausfuhr ICT Die Nummer des CMR oder der Rechnung Nein n. zutr.
Lagerung in einem Zolllager durch ein Zolllagerverfahren IM7 (+18 Positionen) MRN-Nummer der Zollerklärung

(z.B. 20NL000511168226E0)

Nein AGS/DMS
Verbrauchssteuerdokument Durchfuhr AAD Administrative-Referenz-Code (ARC) der EMCS-Erklärung Nein EMCS Betrifft den Versand von Verbrauchssteuergütern innerhalb der EU
Armee-Dokument endend bei Ankunft auf dem Terminal in den Niederlanden RAR Individuelle laufende Nummer Armee-Dokument Nein Armee schriftlich
Armee-Dokument Durchfuhr, das die Waren nach Verlassen der Niederlande über See weiter begleitet TAR Individuelle laufende Nummer Armee-Dokument Nein Armee schriftlich
Carnet TIR endend auf dem Terminal in den Niederlanden TIR-R TIR-Carnet Land Code en nummer

(bijv. TIR-NL123456)

Ja TIR
Carnet TIR Durchfuhr, das die Waren nach Verlassen der Niederlande über See weiter begleitet TIR-D TIR-Carnet Land Code en nummer

(bijv. TIR-NL123456)

Ja TIR
Notprozedur definitive Ausfuhr aus der Union für eine ECS-Erklärung REX REX gefolgt von der EORI-Nummer des Angebenden. Bei Mehrfacherklärungen muss ein Buchstabe hinzugefügt werden, z. B. A, B, AA, AB usw. Ja Schriftlich
Notprozedur definitive Ausfuhr aus der Union für eine NCTS-Erklärung RTR RTR, gefolgt von einer eindeutigen Nummer für die NCTS-Meldung. In einem vereinfachten Verfahren für Zulassungsinhaber erstellt der Anmelder diese Nummer selbst. Im normalen Verfahren wird diese Nummer von den Zollbehörde erstellt Ja Schriftlich
ATA Carnet Durchfuhr ATA Individuelle laufende Nummer des ATA Carnet Ja ATA schriftlich
Tankcontainer mit Rückstandserklärung (Empty uncleaned tankcontainers mit Rückständen) TNK EORI-Nummer Exporteur Nein n. zutr.
Meldung Wiederausfuhr KWU B/L-Nummer der Meldung über vorübergehende Lagerung (ATO-Meldung) Nein n. zutr.

*Wenn „CWP“: Centraal Werkpunt (CWP) Zollbehörde Maasvlakte, Bosporusstraat 5, 3199 LJ Maasvlakte Rotterdam

Was this post helpful?