Cargo Declaration Import


Der zentrale Zugang zum Einreichen von summarischen Zollanmeldungen bei der Zollbehörde.

Suche

Häufig gestellte Fragen

Prozess-Fortschritt

Das Manifest wurde abgelehnt (rejected), aber wir können nicht herausfinden, warum. Was ist der Grund dafür?

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Manifest vom Zoll abgelehnt wird. Zu diesem Zweck können Sie Benachrichtigungs-E-Mails einrichten; diese Benachrichtigung enthält die Fehlermeldung, die der Zoll in der Ablehnung versendet. Sie können die Fehlermeldung selbst korrigieren und die Nachricht erneut senden.

Wie kann ich „Transporte mit Zollverschluss über den niederländischen Hafen“ melden?

Auf dem Importmanifest muss Ladung mit dem Status „EU customs procedure T1“ in Cargo Declaration Import aufgeführt werden. Bei „B/L goods item details“ müssen unter „produced documents“ die Details des Transitdokuments aufgeführt werden.

B/L-Daten per Internet melden

  • Auf der Seite „B/L-Details“ finden Sie unten den Infoblock „B/L goods items“. Hier klicken Sie für jede benötigte Warenzeile rechts auf den Pfeil, um zu den Goods-Item-Details zu kommen.
  • Auf der Seite „Goods-Item-Details“ finden Sie unten den Infoblock „produced documents“. Wählen Sie hier „add document“ mit den folgenden Angaben:
    • Typ: 821; dieser Code wurde für Transitdokumente (T1) neu hinzugefügt.
    • ID: die MRN-Nummer des Transitdokuments.
    • Description: dieses Feld brauchen Sie nicht auszufüllen.
  • Klicken Sie anschließend auf „save“, um die Dokumentangaben zu speichern.

B/L-Daten per EDI-Verbindung melden

Wenn Sie die B/L-Daten per EDI-Verbindung schicken, dann halten Sie (oder Ihr Softwarelieferant) sich an folgenden Ablauf:

  • Im IFTMCS-Bericht kann das Transitdokument unter dem Segment RFF+ACE „related document number“ angegeben werden. Diesem Segment wurde der neue Code „821“ hinzugefügt. Sie können die Berichtspezifikationen für den IFTMCS-Bericht über unsere Website anfordern.

Funktionalitäten

IFTMCS wurde gesendet, aber die BL wird auf den Web-Bildschirmen nicht angezeigt, warum?

Eine häufige Ursache ist, dass bestimmte Daten in der eingereichten Nachricht fehlen, z.B. die Postleitzahl des Empfängers oder einer anderen Partei. Stellen Sie sicher, dass alle Daten in Ihr System eingegeben worden sind. Bei vielen Fehlern werden auch negative Aperaks und Mail-Benachrichtigungen verschickt. Sie können diese Benachrichtigungen unter „Mein Profil“ bei den Benachrichtigungseinstellungen einstellen.

Welche Equipment-typen werden in Melding Lading Import unterstützt?

Cargo Declaration Import unterstützt verschiedene Equipment-typen: Container, Anhänger, Wechselbrücken und Fahrgestelle.

Web interface: Über manuelle Eingabe kann ein equipment-type ausgewählt werden. Wenn Sie einen anderen equipment-type als Container auswählen, wird das Feld 'Größe / Typ' ausgeblendet, da das system dies je nach ausgewähltem equipment-type automatisch hinzufügt.
System interface: Bei Verwendung einer System interface können die verschiedenen equipment-typen über die IFTMCS-Nachricht gemeldet werden. Die Richtlinien zu den equipment-typen finden Sie in der Nachrichtenspezifikation, die Sie über unsere Webseite für berichtspezifikationen finden.

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um das Benutzerverhalten zu verfolgen und zu analysieren, um die Benutzererfahrung zu verbessern und um sicherzustellen, dass relevante Informationen und Werbung angezeigt werden können. Klicken Sie auf 'Einstellungen anpassen', um Ihre Einstellungen für diese Website anzuzeigen und Ihre Genehmigungen festzulegen.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung | schließen
Einstellungen anpassen