Warum muss ich manchmal eine Shipment-Nummer und manchmal eine Containernummer eingeben?

Beim Fährtransport (über ein Fährterminal) kann der Status für eine Sendungs-ID abgerufen werden (deshalb die Shipment-Nummer). Für die angeschlossenen (Shortsea-)Terminals können die Informationen je Container abgerufen werden (deshalb die Containernummer).

Shipment-Nummern des Fährtransport haben das folgende Format:

CLDN: CLVW0012345678001

DFDS/KVSA: DFDS123456780001

P&O: PONFHU12345678001

Stena Line: STNL0012345678001

Heeft u gevonden wat u zocht?

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um das Benutzerverhalten zu verfolgen und zu analysieren, um die Benutzererfahrung zu verbessern und um sicherzustellen, dass relevante Informationen und Werbung angezeigt werden können. Klicken Sie auf 'Einstellungen anpassen', um Ihre Einstellungen für diese Website anzuzeigen und Ihre Genehmigungen festzulegen.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung | schließen
Einstellungen anpassen