Ich erhalte einen Fehlercode in Track & Trace Export, was soll ich tun?

Verwenden Sie die folgende Tabelle, um herauszufinden, was falsch ist und welche Lösung möglich ist.


Fehlercode Beschreibung Lösung
- Diversion REJECT Ihre Voranmeldung in Notification Export Documentation muss geändert werden. Der Dokumententyp ist möglicherweise falsch.
Nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem die Ausfuhranmeldung gemacht wurde, wenn Sie den Grund dafür herausfinden wollen.
6210 Die Regeln für den Aufbau der MRN zeigen, dass die MRN inkorrekt ist. Ihre Voranmeldung in Notification Export Documentation muss geändert werden.
Kontrollieren Sie, ob Sie die MRN und den Typ korrekt in die Voranmeldung in Notification Export Documentation übernommen haben.
Wenn der Input korrekt ist, nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem die Ausfuhranmeldung gemacht wurde, um herauszufinden, welchen Grund es für die Abweichung gibt.
6229 Die Ankunftsmeldung wurde vor mehr als 7 Tagen durch das Terminal verschickt. Nehmen Sie Kontakt zum Terminal auf. Das Terminal muss eine neue Ankunftsmeldung an Portbase schicken.
6233 Das Dokument hat einen Status, durch den die Ausfuhr nicht möglich ist. Eine Möglichkeit ist, dass das Dokument bereits für eine Ausfuhr verwendet oder storniert wurde. Ihre Voranmeldung in Notification Export Documentation muss geändert werden.
Ein andere Ausfuhrdokument muss in der Voranmeldung in Notification Export Documentation eingereicht werden, der aktuelle Status kann nicht geändert werden.
Nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem die Ausfuhranmeldung gemacht wurde, wenn Sie den Grund dafür herausfinden wollen.
90 MRN ist unbekannt. Ihre Voranmeldung in Notification Export Documentation muss geändert werden.
Kontrollieren Sie, ob Sie die Nummer und den Typ des Transitdokuments korrekt in die Voranmeldung in Notification Export Documentation übernommen haben.
Wenn der Input korrekt ist, nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem das Transit-Dokument erstellt wurde, um herauszufinden, welchen Grund es für die Abweichung gibt.
91 MRN ist bereits abgemeldet. Ihre Voranmeldung in Notification Export Documentation muss geändert werden.
Nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem das Transit-Dokument erstellt wurde, wenn Sie den Grund dafür herausfinden wollen.
92 Registrierung der Ankunftsmeldung mit dem aktuellen MRN-Status nicht möglich. Eine Möglichkeit ist, dass das Dokument storniert oder nicht aktiviert wurde. Nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem das Transit-Dokument erstellt wurde, um den Grund zu erfahren und eine Lösung zu finden.
Eine Möglichkeit ist, dass die Voranmeldung in Notification Export Documentation angepasst werden muss.
93 MRN ist ungültig, entspricht nicht dem Algorithmus. Ihre Voranmeldung in Notification Export Documentation muss geändert werden.
Kontrollieren Sie, ob Sie die Nummer des Transitdokuments und den Typ korrekt in die Voranmeldung in Notification Export Documentation übernommen haben.
Wenn der Input korrekt ist, nehmen Sie Kontakt mit der Zollbehörde (siehe Kontaktangaben unten) in dem Land auf, in dem das Transit-Dokument erstellt wurde, um herauszufinden, welchen Grund es für die Abweichung gibt.
3200 Der Zoll hat diese spezielle Ankunftsmeldung vom Terminal bereits erhalten. Bitte setzen Sie sich mit dem Terminal in Verbindung, damit es die Ankunft erneut melden kann.
12 Standort stimmt nicht überein. Diese Fehlermeldung bezieht sich auf den Ort, den Sie in der Anmeldung angegeben haben und der nicht mit der Genehmigung übereinstimmt. Sie können nur einen Ort verwenden, der in der Genehmigung aufgeführt ist.

Kontakt mit der Zollbehörde aufnehmen?

Für weitere Fragen über die Blockade einer Exportsendung nehmen Sie Kontakt zur Zollbehörde in dem Land auf, in dem die Zollerklärung gemacht wurde. Ist die Anmeldung in den Niederlanden gemacht worden, können Sie sich an den Nationalen Helpdesk Douane wenden. Unten finden Sie die Kontaktdaten der Zollbehörden in den Niederlanden und in den wichtigsten Herkunftsländern:

  Für ECS-Ladung Für NCTS-Ladung
Land Telefon E-Mail Telefon E-Mail
Niederlande 0031 88 1566655 nhd.apeldoorn@belastingdienst.nl 0031 88 1566655 nhd.apeldoorn@belastingdienst.nl
Deutschland +49 40428202324 nsd-ecs@zoll.bund.de +49 40428202324 nsd-ecs@zoll.bund.de
Belgien +3225793333 helpdesk.ecs@minfin.fed.be +32 25763066 ncts.be.helpdesk@minfin.fed.be
Polen +48126290154 ecs.hd@kra.mofnet.gov.pl +35 1218813942 helpdesk@ncts-centrum.mofnet.gov.pl

Was this post helpful?