Ich möchte mein Dokument löschen/ändern, ist dies möglich?

Wenn die Meldung noch nicht an das Terminal geschickt wurde, können Sie auf die Zeile klicken und eventuelle Änderungen durchführen. Sie können die Meldung auch löschen, indem Sie unten auf „löschen“ klicken.

Wenn die Meldung bereits an das Terminal gesendet wurde, kann sie nicht über Portbase gelöscht werden. Sie können die Meldung jedoch mit den korrekten Daten in Portbase erneut einreichen.
Sie sollten das Terminal über die Fehlermeldung informieren, um Probleme zu vermeiden. Tun Sie dies auch, wenn Sie den falschen Dokumenttyp verwendet haben.

Hutchison Ports ECT Delta und Euromax
Wenn die Terminaländerung innerhalb der ECT-Terminals (Hutchison Ports ECT Delta Terminal/Euromax Terminal) stattfindet, müssen Sie nichts unternehmen. Die Meldung wird im ECT-System erst nach dem Löschen des Containers mit einem Terminal verknüpft.

Sie können die von Ihnen angebotene Importdokumentation (E-Service MRN-Dokument) selbst über die ECT-Website löschen. Dies kann über „Order Overviews“ und „Document Order Overview“ über das rote Kreuz hinter der Zeile erfolgen. Bleibt der Status der Stornierung auf „Received“, bedeutet dies, dass bereits eine Voranmeldung zum Entfernen des Containers eingegangen ist. Wenn dies der Fall ist, wird eine automatische E-Mail an den Teamkoordinator Datenverwaltung/GAD geschickt; er/sie prüft, ob das Dokument gelöscht werden kann und führt dies durch, wenn alle Angaben stimmen. Sie erhalten keine Benachrichtigung über diesen Vorgang. Welche Dokumente dem Container beigefügt sind, können Sie mit Hilfe von Tracking & Tracing in der Rubrik My Services auf der ECT-Website überprüfen.

Falls Sie noch keine Zugangsdaten für die ECT-Website haben, können Sie diese bei qo@ect.nl anfordern, oder rufen Sie den ECT Gate & Administration Desk an: +31 181-278088.

Andere Terminals
Wenn es sich um ein anderes Terminal handelt, können Sie sich über die unten angegebenen E-Mail-Adressen an das betreffende Terminal wenden:

APM Terminals Rotterdam: rot.data-edi@apmterminals.com
APM Maasvlakte II: mvii.datacenter@apmterminals.com
Barge Center Waalhaven: Pvdpluijm@waalhaven-group.nl
Rotterdam World Gateway (RWG): Dennis.vandepolder@rwg.nl mit CC an douane.drh.rwg@belastingdienst.nl. Die Telefonnummer des Zolls am Terminal: +31 (0)10-7422185
CCT Moerdijk: operations@cctmoerdijk.com oder +31 (0)168-334289 (Jeroen Monster oder Ivo Hilhorst)
Kloosterboer: KBV.Logistics@kloosterboer.nl oder +31 (0)118-486359
Broekman Distriport: CSD.distriport@broekmanlogistics.com oder csd.containers@broekmanlogistics.com
TMA Amsterdam: amsterdam_ct@tmalogistics.nl oder +31 (0)20-7052444
Rotterdam Shortsea Terminals: douanezaken@rstbv.nl oder +31 (0)10-2942422
Verbrugge Vlissingen: avis@verbrugge.nl oder +31 (0)118–426390

Heeft u gevonden wat u zocht?

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um das Benutzerverhalten zu verfolgen und zu analysieren, um die Benutzererfahrung zu verbessern und um sicherzustellen, dass relevante Informationen und Werbung angezeigt werden können. Klicken Sie auf 'Einstellungen anpassen', um Ihre Einstellungen für diese Website anzuzeigen und Ihre Genehmigungen festzulegen.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung | schließen
Einstellungen anpassen